06.06.2017 - 08:00

.... der zweite Betriebsausflug führte nach Frankfurt

Über 60 Mitarbeiter des Verbundkrankenhauses Linz-Remagen nutzten am 10.Mai die Möglichkeit zum Betriebsausflug  nach Frankfurt. Die Mitarbeiter aus Linz und Remagen  freuten sich auf den Tag, für den 15 Sonnenstunden angekündigt waren. Und genauso erlebten sie einen interessanten Tag mit tollem Wetter und frühsommerlichen Temperaturen.

Entsprechend gut gelaunt begann der Tag mit dem gemeinsamen Frühstück am Frankfurter Flughafen im Bistro Alex.

Nach einer ausführlichen Sicherheitskontrolle wurde die Gruppe dann in zwei Bussen über das Flughafengelände geführt und erhielt einen Einblick in die Abläufe und Dimensionen des Frankfurter Flughafens, konnte die Aufbereitung der Großflugzeuge beobachten und Starts und Landungen aus kurzer Entfernung verfolgen.

Im Anschluss warteten drei Stadtführer an der Paulskirche, die das Zentrum der Stadt unter dem Motto "Geschichte und Gegenwart" vorstellten. Historisches Museum, Kaisersaal des Frankfurter Rathauses und Wissenswertes aus der komplexen Geschichte erwartete die Besucher aus Linz und Remagen.

Eine entspannte zweistündige Schifffahrt über den Main, vorbei an der Skyline Frankfurts und anderen Sehenswürdigkeiten, war einfach erholsam.

Danach bestand ausreichend Gelegenheit, die Innenstadt auf eigene Faust zu erkunden. Viele nutzten die Gelegenheit, den Main Tower zu besuchen. Der einzige Wolkenkratzer, der besichtigt werden kann. Von über 200 Metern Höhe bot sich ein herrliches Panorama über die Mainstadt. 

Schwierig war im Vorfeld die Planung des gemeinsamen Abendessens. Über 6o Personen á la carte zu bedienen, bedeutet schon eine logistische Leistung. Die erlebten die Gäste in der Apfelweinwirtschaft Wagner, wo die Reisegruppe den Tag gemeinsam ausklingen ließ. 

Gemeinsam genießen und erleben ist ein schöner Ausgleich zum gemeinsamen arbeiten, waren sich alle Teilnehmer einig und dankten nicht nur den beiden Organisatoren Dr. Manfred Niederée und Monika Adorf, sondern auch der Krankenhausführung, die ihren Mitarbeitern diesen Ausflug ermöglicht und damit das soziale Miteinander in entspannter Atmosphäre über alle betrieblichen Ebenen hinweg fördert.