19.02.2016 - 10:00

Das Krankenhaus ist normalerweise kein Ort um eine Goldhochzeit zu feiern. Aus gesundheitlichen Gründen befand sich das Ehepaar Mary und Reiner Cordier an Ihrem Ehrentag im Verbundkrankenhaus Linz-Remagen.

„Eigentlich wollten wir unsere Goldhochzeit in kleinem Rahmen feiern und unser Ehejubiläum nicht groß bekannt machen“, so Frau Cordier. Ihre Feier mussten sie wegen dem Krankenhausaufenthalt in Remagen kurzfristig  absagen.

Umso mehr freuten Sie sich über die Überraschung, die Ihnen Pflegedirektor Hermann Josef Bliersbach und seine Mitarbeiterin Monika Adorf bereitete.

Sie gratulierten dem Jubelpaar im Namen des Verbundkrankenhauses Linz- Remagen mit einem Blumenstrauß und hatten für Sie ein besonderes Mittagsmenü vorbereitet.