23.01.2019 - 18:00

Verstehen, was für mich wichtig ist!

Unter dem Motto „Der Mensch im Mittelpunkt – Ethik im Krankenhausalltag“ findet im Januar 2019 zum vierten Mal der Tag des Patienten statt. Bundesweit nehmen Kliniken an diesem vom Bundesverband für Patientenfürsprecher in Krankenhäusern (BPiK) und Bundesverband Beschwerdemanagement für Gesundheitseinrichtungen (BBfG) initiierten Aktionstag teil und machen auf die Rechte von Krankenhauspatienten aufmerksam.

Das Krankenhaus Maria Stern Remagen beteiligt sich am Mittwoch, den 23.01.2018 von 18:00 bis 19:30 Uhr mit einem Vortrag zum Thema „Patientenverfügung – zwischen medizinischen Inhalten und rechtlichen Auswirkungen verstehen“ Schulungsraum. 5. Etage an dieser bundesweiten Aktion.

Chefarzt Dr. Michael Neubrand und Rechtsanwalt Dr. Hartmut Münzel schaffen für Patienten und Angehörigen Transparenz und klären wichtige Fragen rund um das Thema Patientenverfügung.

 

Thema:                „Patientenverfügung – zwischen medizinischen Inhalten und rechtlichen Auswirkungen
                             Verstehen, was für mich wichtig ist!"

Datum:                Mittwoch, den 23.01.2018

Uhrzeit:               18:00 Uhr

Ort:                      Krankenhaus Maria Stern Remagen, 5. Etage Schulungsraum

Referenten:         Chefarzt  Dr. med. Michael Neubrand
                            Rechtsanwalt Dr. Hartmut Münzel