02.07.2021 - 11:00

zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Ihre Aufgaben:                  

 

  • Kodierung aller entlassenen Patienten gemäß den deutschen Kodierrichtlinien
  • Sicherstellung der vollständigen und korrekten Kodierung im Rahmen der Analyse von Patientenakten bzw. der elektronischen Patientenakte
  • praxisorientierte Fallbegleitung / Casemanagement in den Fachabteilungen der Klinik
  • Gewährleistung einer zeitnahen Fallabrechnung
  • Abstimmung mit Leistungserbringern 
  • Bearbeitung von Kostenträgeranfragen in Zusammenarbeit mit der Leistungsabrechnung
    Ihr Profil:
  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im Gesundheitswesen
  • abgeschlossene Weiterbildung zur klinischen Kodierfachkraft (m/w/d) bzw. die Bereitschaft dazu
  • gute Kenntnisse im DRG-System und Erfahrung in der Dokumentation und Kodierung 
  • sicherer Umgang mit klinischen Informationssystemen (ideal AGFA / ORBIS) und mit MS Office
  • selbstständige, analytische, gewissenhafte und vernetzte Arbeitsweise
  • Kommunikationsvermögen und Teamgeist 

 

 

 

Unser Angebot:

 

  • Eine hohe Wertschätzung Ihrer Tätigkeit
  • einen vielseitigen, verantwortungs- und anspruchsvollen Arbeitsplatz mit hohem Gestaltungsspielraum
  • eine kollegiale Atmosphäre in engagierten, berufsgruppenübergreifenden Teams
  • geregelte Arbeitszeiten
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
  • eine Vergütung nach den Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes (AVR) mit einer zusätzlichen Altersversorgung
     
    Wenn Sie Interesse haben richten Sie Ihre Bewerbung mit Angabe des gewünschten
    Beschäftigungsumfanges – unter der Nummer 21-201 - im „PDF-Format“ an:
  • Verbundkrankenhaus Linz-Remagen

    Personalabteilung

    Magdalena-Daemen-Str. 20

    53545 Linz/Rhein

    Tel. 02644 55-2235

    bewerbungen@krankenhaus-linz.de



Jetzt bewerben!